Das repräsentative Ensemble des polnischen Jagdverbandes

Andrzej Kulka


Trompeter - Solotrompeter, Kammermusiker, Pädagoge. Im Jahre 2004 hat er die Posener Musikakademie in der Klasse beim Professor R.oman Gryń mit Auszeichnung abgeschlossen. Postgraduiertes Studium für Barocktrompete in der Klasse beim Professor Johan Plietz hat er im Jahre 2007 abgeschlossen. Teilnehmer vieler Meisterkurse, die von hervorragenden Pädagogen geleitet wurden, z.B.: Markus Würsch (die Schweiz), James Thompson (die USA),  Johann Plietzsch (Deutschland), Igor Cecocho und vielen anderen. Im repräsentativen Ensemble spielt er seit 2001. Seit Januar 2007 arbeitet er als erster Trompeter im Musiktheater in Posen. Als Solotrompeter und Kammermusiker nahm er an vielen musikalischen Festspielen teil, wie: Musikfestival in Großärschen, "Pałucka Wiosna Muzyczna" (Festival der klassischen Musik), "Muzyczne Lato w Otwockim Pałacu" (Musikalischer Sommer im Palast in Otwock), Orgelmusikfestival in der St. Anna Kirche in Warschau. Mit der Capella spielte er auf vielen Festivals und Galakonzerten, u.a.: im Europäischen Parlament in Brüssel, im Sejm der Republik Polen oder auf internationalen Kongressen der Jagdkultur. Das Spielen in der Capella des Schlosses in Rydzyna bedeutet für mich Verwirklichung meiner beruflichen Träume.