Das repräsentative Ensemble des polnischen Jagdverbandes

Wojciech Jeliński


Absolvent der Ignacy-Jan-Paderewski-Musikakademie in Posen, Fakultät: Posaune beim Dr. Maciej Łakomy (das Studium absolvierte er mit Auszeichnung). Seine Spieltechnik perfektionierte er auf zahlreichen Meisterkursen, u.a. bei: James Miller, Jonas Bylund, Dietmar Küblöck, Christhard Gössling, Zdzisław Stolarczyk. Seine bisherigen Auszeichnungen: Auszeichnung im Wettbewerb "International Interpretative Wind Instruments Competition Brno" 2013, Auszeichnung für Studenten der Musikhochschulen im 9. Wettbewerb der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts für junge Künstler in Radziejowice 2012, der 2. Preis in der Kategorie Posaune im 8. internationalen Wettbewerb der Blasinstrumente Etiuda 2011 in Stettin. In der Capella des Schlosses in Rydzyna spielt er seit 2009 und nahm mit ihr an folgenden Konzerten teil: Konzert zur Eröffnung des Ehrenkonsulats in Schytomyr (Ukraine), Polnischer Heiligabend, Weihnachtskonzert in Winnyzja (Ukraine), Jagdkulturfestival Hubertus Spalski in Spala. Das Spielen in der Capella gibt mir die Gelegenheit, neues musikalisches Repertoire kennen zu lernen, auf neue Konzerttouren mit meinen Freunden - Musikern zu gehen.